UNERSETZBAR UND EINZIGARTIG


Holz ist und bleibt ein Naturprodukt bei dem keine Diele der anderen gleicht. Und das ist gut so, denn erst in seiner ganzen Fläche entwickelt der Massivholzboden seine Wirkung. Unregelmäßigkeiten in Farbe und Struktur, leichte Trockenrisse, ausgeschlagene Äste sind Merkmale die den Holzboden als Naturprodukt kennzeichnen, ihn von Kunststoffböden abheben und damit auszeichnen. Kein anderes Material bietet Vorteile, wie es dem Massivholzboden zu eigen ist.

Bei der Auswahl des richtigen Bodens spielen allerdings viele Gegebenheiten eine wichtige Rolle. Widerstandsfähigkeit, Oberflächen-
veredlung
und Beanspruchung sollten in die Kaufentscheidung miteingebunden sein. Unser umfangreiches Bildmaterial sowie Referenzprojekte helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen.

Die FEEL WOOD-Massivholzdielen werden nach EN 13990 für Nadelholz und EN 13629 für Laubholz produziert. Für jedes unserer Produkte stellen wir ein Datenblatt samt Sortierbild zur Verfügung, um unseren KundInnen bestmöglich die Qualitätssortierung der FEEL WOOD- Massivholzdielen zu präsentieren.